Kostenfreier Versand ab 250€
Kundenfreundlich & Hilfsbereit
Hochwertige Qualitätsware
Experte für Wasseraufbereitung seit 10 Jahren

Inertharz LEWATIT IN 42

Menge Stückpreis
Bis 24
10,87 €*
Ab 25
9,32 €*
inkl. MwSt.

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Werktage

Produktnummer: SW10059
Zur Verwendung bei Gegenstromanlagen
Von namhaftem Hersteller
Langlebiges Material
Inertmaterial als Sperr- & Abdeckschicht

Produktinformationen " Inertharz LEWATIT IN 42"

Das Inertharz LEWATIT IN 42 ist die perfekte Wahl für den Einsatz in der Vollentsalzung bei Aufstrom- bzw. Gegenstromanlagen. Es dient als Sperr- und Abdeckschicht für Ionenaustauscheranlagen, die im Schwebebettverfahren betriebenwerden.

Durch die geringere Dichte des Inertmaterials im Vergleich zum Ionenaustauscherharz, schwimmt dieses im Drucktank weiter oben und sorgt für eine gleichmäßige Durchströmung. Bei der Inline-Regeneration sorgt das Inertharz außerdem dafür, dass die Regeneriermittel optimal verteilt werden und die Qualität des aufbereiteten Wassers optimal ist.

Das Inertharz LEWATIT IN 42 kann eingesetzt werden als:

  • Sperrschicht in Vollentsalzungsanlagen, die im Aufstrom betrieben werden

Hinweis: Das Inertharz IN 42 wird nicht benötigt, wenn der Ionenaustauscher im Abstromverfahren verwendet wird, wie dies bei unserem Vollentsalzer GFK sowie unserem Vollentsalzer IVA der Fall ist.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Hochwertiges Inertmaterial von namhaftem Hersteller
  • Sorgt für eine gleichmäßige Durchströmung im Gegenstromverfahren
  • Sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Regeneriermittel
  • Schützt die Düsenschlitze vor Verstopfung

Lieferumfang

  • Kunststoffsack mit Inertharz LEWATIT IN 42 zu je 25 Liter

Dichte: ca. 0,8 g/ml
Farbe: weiß, transparent
Harztyp: Inertharz, ohne funktionelle Gruppen
Ionenaustauscher-Typ: Inertharz
Material: Inertes Granulat
Produktart: Harz/Granulat
Schüttdichte: 520 g/l (± 5 %)
Typ: IN 42
Häufig gestellte Fragen

Was ist das Besondere an diesem Inertharz?

Die Besonderheit an diesem Inertharz ist, dass es keine funktionelle Gruppen besitzt und somit in einem Prozess eine unterstützende Rolle einnimmt. Das Inertmaterial wird nur in Anlagen benöigt, die im Aufstrom (Fließrichtung von unten nach oben) betrieben werden, um eine gleichmäßige Beladung der eigentlichen Ionenaustauscher zu gewährleisten. Das Inertharz sorgt außerdem dafür, dass im Prozessschritt der Regeneration die Regenerationsmittel gleichmäßig verteilt werden und somit eine vollständige Regeneration der gesamten Ionenaustauscherpatrone bzw. -kolonne stattfinden kann. In herkömmlichen Ionenaustauschern, die im Abstrom betrieben werden, wird hingegen kein Inertharz benötigt.

Wann sollte ich das Inertharz ausgetauscht werden?

Das Inertharz zeichnet sich durch seine Langlebigkeit im dauerhaften Betrieb aus. Durch seine fehlenden funktionellen Gruppen besteht hier auch nicht die Gefahr, dass diese im Laufe der Zeit abgebaut werden. Lediglich die physikalische und mechanische Belastung kann dafür sorgen, dass das Inertharz mit der Zeit splittert und kaputt geht. Daher empfehlen wir einen Tausch des Inertmaterials im Intervall von allen 5 bis 10 Jahren zusammen mit den jeweiligen Kationen- bzw. Anionenaustauscherharzes.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Sie auch interessieren

Kationenharz LEWATIT MonoPlus SP 112 H
Das Kationenharz LEWATIT MonoPlus SP 112 H ist ein stark saurer Ionenaustauscher, der positiv geladene Ionen aus einem Wasserstrom aufnimmt und gegen H⁺-Ionen austauscht. Er zählt zur Gruppe der makroporösen Kationenaustauscher und hat eine gleichmäßige Korngrößenverteilung (monodispers). Das Kationenharz LEWATIT MonoPlus SP 112 H ist aufgrund des niedrigen Druckverlusts, der hohen Regeneriereffizienz sowie der hohen Harzkapazität besonders gut geeignet für die Herstellung von VE-Wasser – in Zusammenarbeit mit einem geeigneten Anionenaustauscherharz wie dem Anionenharz LEWATIT MP 68. Damit können Leitfähigkeiten < 5 µS/cm erreicht werden. Das Kationenharz wird hierzu in einem dazu vorgesehenen Drucktank aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefüllt und filtert dann die Kationen aus dem Wasserstrom. Das erschöpfte Kationenharz kann anschließend über einen Regenerierservice für Ionenaustauscher fachgerecht regeneriert und anschließend erneut verwendet werden. Das Kationenharz LEWATIT MonoPlus SP 112 H kann eingesetzt werden für: VE-Wasser-Herstellung für das Aquarium, in Kombination mit einem passenden Anionenharz Entsalzung für industrielles Kreislaufwasser (VE-Wasser), in Kombination mit passendem Anionenharz Demineralisiertes Wasser für das Labor Alle Branchen mit Bedarf an vollentsalztem Wasser Hinweis: Eine Vollentsalzung kann nur stattfinden, wenn das Kationenharz in Kombination mit einem Anionenharz verwendet wird, da das Kationenharz alleine nur die positiv geladenen Ionen (Kationen) aus dem Wasserstrom entfernt! Ihre Vorteile auf einen Blick Neues, unbelastetes Kationenharz von namhaftem Hersteller Wiederverwendbar nach fachgerechter Regeneration Sehr gute Ausnutzung der totalen Kapazität Hohe Austauschgeschwindigkeit bei Regeneration und Beladung Mengenrabatt bei Großbestellung Mindesthaltbarkeit von 2 Jahren** ** Bei ordnungsgemäßer Lagerung. Kühl und trocken lagern. Vor Frost und UV-Einstrahlung schützen. Lieferumfang Kunststoffsack mit Kationenharz LEWATIT MonoPlus SP 112 H zu je 25 Liter Mischbettharz
Ab 8,12 €*
Konfigurierbar
Kationenaustauscher KAT 600 mit 6 Liter Kationenharz
Der Kationenaustauscher KAT ist ein stark saurer Kationen-Ionenaustauscher mit einem Patronenkörper aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), der die im Wasser enthaltenen positiv geladenen Ionen, die Kationen wie z. B. Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium oder Metalle wie Eisen oder Mangan sowie Schwermetalle wie Blei, Nickel, Zink gegen H⁺-Ionen austauscht und somit aus dem Wasserstrom entfernt. Die im Wasser enthaltenen negativ geladenen Ionen, die Anionen, werden dabei vom Kationenaustauscher nicht ausgetauscht. Hierfür ist ein separater Anionenaustauscher (z.B. Typ AN) notwendig oder man setzt von Anfang an auf einen Vollentsalzer mit Mischbettaustauscherharz, welcher direkt beide Anteile enthält.  Der große Vorteil des Kationenaustauschers KAT besteht darin, dass dieser bei Erschöpfung über einen Regenerierservice für Ionenaustauscher regeneriert und damit anschließend wiederverwendet werden kann. Im Falle eines Vollentsalzers mit Mischbettharz ist dies in der Regel mit erheblichem Aufwand verbunden und damit häufig nicht wirtschaftlich. Der Kationenaustauscher KAT findet Anwendung bei: VE-Wasser Herstellung für das Aquarium in Kombination mit einem passenden Anionenaustauscher Kontinuierliche Aufbereitung von Kreislaufwasser in der Industrie, in Kombination mit einem passenden Anionenaustauscher Demineralisiertes Wasser für das Labor Alle Branchen mit Bedarf an vollentsalztem Wasser Hinweis: Eine vollständige Entsalzung kann nur dann stattfinden, wenn der Kationenaustauscher in Kombination mit einem Anionenaustauscher verwendet wird, da das Kationenharz alleine nur die positiv geladenen Ionen (Kationen) aus dem Wasserstrom entfernt! Ihr Vorteil auf einen Blick Hochwertig vom Speziallisten Einfache Betriebsweise In vielen verschiedenen Größen verfügbar Mit den meisten herkömmlichen Anschlüssen Inklusive neuem Kationenharz Der Kationenaustauscher KAT wird bereits vormontiert und komplett einsatzbereit geliefert. Er enthält den Tank, das Verteilersystem sowie das Kationenharz. Für Sie als Kunde bieten wir darüber hinaus viele verschiedene Anschlussarten an. Die genauen Spezifikationen der Austauschergrößen und Anschlüsse können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen. Typ Füllmenge Gewicht Durchmesser x Höhe Maximaler Durchfluss KAT600 6 Liter 8,0 kg 15,0 x 50,0 cm 8,0 l/min KAT1200 12 Liter 14,0 kg 15,5 x 96,0 cm 16,0 l/min KAT2000 20 Liter 22,0 kg 20,5 x 96,0 cm 26,6 l/min KAT3000 30 Liter 32,0 kg 25,0 x 96,0 cm 40,0 l/min KAT4500 45 Liter 47,0 kg 33,5 x 96,0 cm 59,4 l/min Anschlusstyp Material Dichtung Besonderer Vorteil Nachteil ¾“ Außengewinde PVC-U Teflonband + Günstig - Umständliche Abkopplung PVC-U d25 Verschraubung PVC-U EPDM, O-Ring + Einfach an vorhandene Anlage anschließbar - Kein Clip-Anschluss CPC Standard Vaterteil PP EPDM, O-Ring + Chemisch beständige Schnellkupplung - teuer CPC mit Aquastop Vaterteil PP EPDM, O-Ring + Auslaufschutz bei Abkopplung - Teuerste Variante Lieferumfang 1x Ionenaustauscherpatrone aus GFK 1x Montageschlüssel Kationenharz, stark sauer
Ab 214,10 €*
Konfigurierbar
Anionenaustauscher AN 600 mit 6 Liter Anionenharz
Der Anionenaustauscher AN ist ein schwach basischer Anionen-Ionenaustauscher mit einem Patronenkörper aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), der die im Wasser enthaltenen negativ geladenen Ionen – die Anionen wie z. B. Carbonat, Sulfat, Nitrat oder Phosphat – gegen OH⁻-Ionen austauscht und somit aus dem Wasserstrom entfernt. Die im Wasser enthaltenen positiv geladenen Ionen, die Kationen, werden dabei vom Anionenaustauscher nicht ausgetauscht. Hierfür ist ein separater Kationenaustauscher (z. B. Typ KAT) notwendig oder man verwendet von Anfang an einen Vollentsalzer mit Mischbettaustauscherharz, der direkt beide Anteile enthält.  Der große Vorteil des Anionenaustauschers AN besteht darin, dass dieser bei Erschöpfung über einen Regenerierservice für Ionenaustauscher regeneriert und damit anschließend wiederverwendet werden kann. Im Falle eines herkömmlichen Vollentsalzers mit Mischbettharz ist dies in der Regel mit erheblichem Aufwand verbunden und damit häufig nicht wirtschaftlich. Der Anionenaustauscher AN wird angewendet für: VE-Wasser-Herstellung für das Aquarium in Kombination mit einem passenden Kationenaustauscher Kontinuierliche Aufbereitung von Kreislaufwasser in der Industrie, in Kombination mit einem passenden Kationenaustauscher Demineralisiertes Wasser für das Labor Alle Branchen mit Bedarf an vollentsalztem Wasser Hinweis: Eine vollständige Entsalzung kann nur dann stattfinden, wenn der Anionenaustauscher in Kombination mit einem Kationenaustauscher betrieben wird, da das Anionenharz alleine nur die negativ geladenen Ionen (Anionen) aus dem Wasserstrom entfernt! Ihre Vorteile auf einen Blick Hochwertig vom Spezialisten Simple Betriebsweise In vielen verschiedenen Größen verfügbar Mit allen herkömmlichen Anschlüssen Inklusive neuem Anionenharz Der Anionenaustauscher AN wird bereits komplett vormontiert und einsatzbereit geliefert. Er enthält den Tank, das Verteilersystem sowie das Anionenharz. Wir bieten darüber hinaus verschiedenste Anschlussarten an. Die genauen Spezifikationen der Anionenaustauscher und Anschlüsse können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen. Typ Füllmenge Gewicht Durchmesser x Höhe Maximaler Durchfluss AN600 6 Liter 8,0 kg 15,0 x 50,0 cm 8,0 l/min AN1200 12 Liter 14,0 kg 15,5 x 96,0 cm 16,0 l/min AN2000 20 Liter 22,0 kg 20,5 x 96,0 cm 26,6 l/min AN3000 30 Liter 32,0 kg 25,0 x 96,0 cm 40,0 l/min AN4500 45 Liter 47,0 kg 33,5 x 96,0 cm 59,4 l/min Anschlusstyp Material Dichtung Besonderer Vorteil Nachteil ¾“ Außengewinde PVC-U Teflonband + Günstig - Umständliche Abkopplung PVC-U d25 Verschraubung PVC-U EPDM, O-Ring + Einfach an vorhandene Anlage anschließbar - Kein Clip-Anschluss CPC Standard Vaterteil PP EPDM, O-Ring + Chemisch beständige Schnellkupplung - Teuer CPC mit Aquastop Vaterteil PP EPDM, O-Ring + Auslaufschutz bei Abkopplung - Teuerste Variante Lieferumfang 1x Ionenaustauscherpatrone aus GFK 1x Montageschlüssel Anionenharz, schwach basisch
Ab 202,20 €*
Regenerierfähiges Mischbettharz LEWATIT NM 60
Das regenerierfähige Mischbettharz LEWATIT® NM 60 ist die optimale Wahl für die Feinreinigung von bereits entsalztem Wasser hinter einer Umkehrosmose bzw. eines Osmosefilters.Das Mischbettharz besteht chemisch betrachtet zu 50% aus einem stark sauren Kationenaustauscher und zu 50% aus einem stark basischen Anionenaustauscher, wodurch Wasser sämtliche gelösten Salze (Ionen) entzogen werden können.Wenn das Harz bzw. Filtergranulat erschöpft ist bzw. keine weiteren Ionen mehr aufnehmen kann, besteht die Möglichkeit es von einem Fachbetrieb für eine erneute Verwendung regenerieren zu lassen.Hierzu müssen die beiden Bestandteile des Mischbettharzes über die Dichte voneinander getrennt und anschließend mit Säure bzw. Lauge regeneriert werden. Das regenerierfähige Mischbettharz LEWATIT® NM 60 eignet sich für: VE-Wasserherstellung für das Aquarium Feinreinigung von entsalztem Wasser hinter einem Osmosefilter VE-Wasser in der Elektronikindustrie (Halbleiter) Reinstwasser aus Medizin- und Labortechnik Befüllung von Batterien für Elektro-Hubwagen Ihre Vorteile auf einen Blick Regenerierfähiges Mischbettharz (Wiederverwendung möglich) Gesamte Vollentsalzung in einem Prozessschritt Geringere Betriebskosten als bei Einwegharz* In Kleinstmengen bestellbar Mindesthaltbarkeit von 2 Jahren** * Sofern das Mischbettharz durch eine fachmännische Regeneration mehrfach verwendet wird. ** Bei ordnungsgemäßer Lagerung. Kühl und trocken lagern. Vor Frost & UV-Einstrahlung schützen. Lieferumfang 1x Regenerierfähiges Mischbettharz LEWATIT® NM 60 (Sackware; Größe abhängig von der bestellten Menge)
Ab 9,14 €*
Mischbettharz NM für Vollentsalzer
Das Mischbettharz NM für Vollentsalzer ist ideal geeignet für die Vollentsalzung von Leitungswasser, um vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) herzustellen.Es besteht aus kleinen, makroporösen Kunststoffkügelchen, die die geladenen Stoffe (Ionen) aus dem Wasser aufnehmen und damit Leitfähigkeiten von < 1 µS/cm erreichen können. Das Filtergranulat bzw. Mischbettharz wird in einen dazu vorgesehenen Drucktank aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) oder Edelstahl gefüllt und filtert dann die Störstoffe aus dem Wasser. Das erschöpfte Mischbettharz kann einfach über den normalen Hausmüll entsorgt werden*. Das Mischbettharz NM kann eingesetzt werden für: VE-Wasserherstellung für das Aquarium VE-Wasser für den Werkzeugbau (Drahterosion) Demineralisiertes Wasser für das Labor Versorgung für die Medizintechnik (Sterilisatoren, Autoklaven, etc.) Wasserenthärtung in der Gastronomie Solar- & Glasreinigung Alle Branchen mit Bedarf an vollentsalztem Wasser Ihre Vorteile auf einen Blick Neues, unbelastetes Filtergranulat / Mischbettharz Kann über den Hausmüll entsorgt werden* Kostengünstiges Mischbettharz für die Herstellung von VE-Wasser Mengenrabatt bei Großbestellung Mindesthaltbarkeit von 2 Jahren** In jeder wünschbaren Menge bestellbar * Wenn es nur für herkömmliches Leitungswasser verwendet wurde und keine Schwermetalle oder andere kritischen Stoffe ausgefiltert wurden. ** Bei ordnungsgemäßer Lagerung. Kühl und trocken lagern. Vor Frost & UV-Einstrahlung schützen. Lieferumfang 1x Mischbettharz im praktischen Kunststoffsack (Volumen abhängig von der gewählten Menge) Kapazität Die Kapazität des Filtergranulats / Mischbettharzes NM unterscheidet sich je nach der benötigten Leitfähigkeit sowie der Menge an aufzubereitendem Leitungswasser. Im Folgenden eine Tabelle mit einigen, häufig anzutreffenden Anforderungen. Anwendung Leitfähigkeit [µS/cm] Ausbeute pro Liter Mischbettharz bei 10°dH Glas / Photovoltaik 20 – 100 150 – 220 Medizintechnik / Labor 0 – 1 30 – 70 Werkzeugbau / Erodieren 0 – 5 30 – 120 Die Kapazität lässt sich für Leitungswasser grob mit folgenden Formeln berechnen: In Grad deutscher Härte [°dH] [Anzahl Liter Reinstwasser] = [Anzahl Liter Mischbettharz] : [Wasserhärte in °dH] x 1250 Beispiel: 10 Liter Mischbettharz bei 10 °dH Anzahl Liter Reinstwasser = 10l : 10°dH x 1250 = 1250l In Mikrosiemens pro Zentimeter [µS/cm] [Anzahl Liter Reinstwasser] = [Anzahl Liter Mischbettharz] : [Leitfähigkeit in µS/cm] x 43.750 Beispiel: 10 Liter Mischbettharz bei 350 µS/cm Anzahl Liter Reinstwasser = 10l : 350µS/cm x 43.750 = 1250l
Ab 4,38 €*
Konfigurierbar
Vollentsalzer GFK 600 mit 6 Liter Mischbettharz
Mit dem Vollentsalzer GFK stellen Sie leicht und zuverlässig demineralisiertes, deionisiertes bzw. vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) für Ihren Anwendungsfall her.Der Vollentsalzer funktioniert nach dem Prinzip eines Ionenaustauschers. Dieser entfernt die störenden Ionen, z. B. Kalzium, Magnesium oder Kohlensäure, und stellt somit reines Wasser mit einer Leitfähigkeit von < 1 µS/cm her. Der Vollentsalzer filtert das Wasser und nimmt jegliche Ionen aus dem Wasser auf. Neutral geladene Teilchen wie organische Bestandteile bleiben davon unberührt. Der Vollentsalzer GFK findet Anwendung bei: VE-Wasserherstellung für das Aquarium VE-Wasser für den Werkzeugbau (Drahterosion) Demineralisiertes Wasser für das Labor Versorgung für die Medizintechnik (Sterilisatoren, Autoklaven etc.) Wasserenthärtung in der Gastronomie Solar- & Glasreinigung Allen Branchen mit Bedarf an vollentsalztem Wasser Ihre Vorteile auf einen Blick: Hochwertig vom Fachmann Einfacher Betrieb In vielen verschiedenen Größen verfügbar Mit allen herkömmlichen Anschlüssen Inklusive neuem Filterharz Der Vollentsalzer wird vormontiert und komplett einsatzbereit geliefert. Er enthält den Tank, das Verteilersystem sowie das Einwegharz (Mischbettharz). Außerdem bieten wir verschiedene passende Anschlüsse an. Die genauen Spezifikationen der Größen und Anschlüsse können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen. Typ Harzmenge Gewicht Durchmesser x Höhe Maximaler Durchfluss GFK 600 6 Liter 8,0 kg 15,0 x 50,0 cm 8,0 l/min GFK 1200 12 Liter 14,0 kg 15,5 x 96,0 cm 16,0 l/min GFK 2000 20 Liter 22,0 kg 20,5 x 96,0 cm 26,6 l/min GFK 3000 30 Liter 32,0 kg 25,0 x 96,0 cm 40,0 l/min GFK 4500 45 Liter 47,0 kg 33,5 x 96,0 cm 59,4 l/min Anschlusstyp Material Dichtung Besonderer Vorteil Nachteil ¾“ Außengewinde PVC-U Teflonband + Günstig - Umständliche Abkopplung PVC-U d25 Verschraubung PVC-U EPDM, O-Ring + Einfach an vorhandene Anlage anschließbar - Kein Clip-Anschluss PVC-C d25 Verschraubung PVC-C EPDM, O-Ring + Heißwasserbeständig - Kein Clip-Anschluss Gardena Standard Vaterteil PS, PP, POM NBR, Dichtung, EPDM, O-Ring + Herkömmlicher Gartenschlauchanschluss - Nur bedingt gegen Chemikalien beständig Gardena Profi Vaterteil ASA NBR, Dichtung, EPDM, O-Ring + Robuster & professioneller als Gardena Standard - Nur bedingt gegen Chemikalien beständig CPC Standard Vaterteil PP EPDM, O-Ring + Chemisch beständige Schnellkupplung - teuer CPC mit Aquastop Vaterteil PP EPDM, O-Ring + Auslaufschutz bei Abkopplung - Teuerste Variante Kapazität bzw. erzielbare VE-Wassermengen In der nachfolgenden Tabelle finden Sie mögliche Reinwassermengen für die Vollentsalzer. Dabei hängt die Ergiebigkeit stark vom Leitungswasser des Wasserversorgers vor Ort ab. Da die Zusammensetzung des Leitungswassers in einer Stadt sowohl von Stadtbezirk zu Stadtbezirk als auch im Jahresverlauf in gewissen Grenzen schwanken kann, können die angegebenen Beispielwerte nur als Richtwerte für eine grobe Schätzung dienen. Karlsruhe(Höhenstadtteile) Rottweil(Bodenseewasser) Göttingen Wasserqualität /Typ 18 °dH640 µS/cm 9 °dH330 µS/cm 2,5 °dH100 µS/cm GFK 600 280 - 330 Liter 540 - 660 Liter 1.800 - 2.150 Liter GFK 1200 560 - 660 Liter 1.100 - 1.300 Liter 3.600 - 4.300 Liter GFK 2000 940 - 1.100 Liter 1.800 - 2.200 Liter 6.000 - 7.200 Liter GFK 3000 1.400 - 1.650 Liter 2.700 - 3.300 Liter 9.000 - 9.600 Liter GFK 4500 2.100 - 2.500 Liter 4.000 - 5.000 Liter 13.500 - 16.200 Liter Tipp: Um die Leitfähigkeit des aufbereiteten VE-Wassers messen zu können und um zu wissen, wann die Kapazität des Austauschers erschöpft ist und das Mischbettharz erneuert werden muss, empfehlen wir Ihnen, sich ein passendes Leitfähigkeitsmessgerät mitzubestellen. Lieferumfang 1x Ionenaustauscherpatrone aus GFK 1x Montageschlüssel Mischbettharz (Einwegharz)Bedienungsanleitung
Ab 172,40 €*
Reinstwasserharz LEWATIT UltraPure 1292 MD
Das Reinstwasserharz LEWATIT UltraPure 1292 ist die perfekte Lösung für vollentsalztes Wasser mit den höchstmöglichen Anforderungen an die Wasserqualität. Damit ist es möglich, das Wasser bis auf die Eigenleitfähigkeit von 100% reinem Wasser von 0,052µS/cm bzw. 18,2 MOhm*cm aufzubereiten. Daher eignet es sich besonders für hochanspruchsvolle Anwendungsgebiete wie die Halbleitertechnik oder die Medizintechnik.Das Reinstwasser-Mischbettharz besteht aus gelförmigen Harzkügelchen mit einer durchgehend einheitlichen Korngrößenverteilung (monodispers) und wird in einem sofort einsetzbaren Zustand für die Vollentsalzung geliefert.In der Anwendung wird das Reinstwasserharz in einem Druckbehälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) oder einem (Edel-)Stahlbehälter eingefüllt und das aufzubereitende Wasser gefiltert. Es kann sowohl als regenerierfähiges Arbeitsmischbett sowie als Polisher (Polizeifilter) als letzte Stufe einer Wasseraufbeitung verwendet werden.Sofern das Reinstwasserharz LEWATIT UltraPure 1292 MD nicht regeneriert werden soll, kann es über den kerkömmlichen Hausmüll entsorgt werden (sofern damit nur herkömmliches Leitungswasser aufbereitet wurde, das keine kritischen Schadstoffe enthält). Das Reinstwasserharz LEWATIT UltraPure 1292 MD kann eingesetzt werden für: VE-Wasserherstellung für hochanspruchsvolle AnwendungenHerstellung von Reinstwasser für besonders anspruchsvolle ProzesseFeinreinigung von VE-Wasser auf eine Reinheit von 0,052µS/cm (bei 25°C)Anspruchsvolle Prozesse der Medizintechnik, Leiterplattenherstellung etc. Ihre Vorteile auf einen Blick Neues, unbelastetes Reinstwasserharz Reinstwasser-Mischbettharz für höchste AnforderungenAufbereitung bis Leitfähigkeit von 0,052µS/cm (= 18,2 MOhm*cm) möglich In jeder wünschbaren Menge bestellbar Mengenrabatt bei Großbestellung Kann über den herkömmlichen Müll entsorgt werden* Mindesthaltbarkeit von 1 Jahren** * Solange mit dem Harz nur Leitungswasser aufbereitet und keine kritischen Stoffe ausgefiltert wurde. ** Bei ordnungsgemäßer Lagerung. Kühl und trocken lagern. Vor Frost & UV-Einstrahlung schützen. Lieferumfang 1x Reinstwasserharz LEWATIT UltraPure 1292 MD abgepackt im Kunststoffsack (Volumen abhängig von der gewählten Menge)
Ab 14,62 €*